Subscribe Now
Trending News
28 Jan 2021

Blog Post

Die Haut – ein Kosmos
Warum Naturkosmetik

Die Haut – ein Kosmos 

Das Wort „Kosmetik“ leitet sich vom griechischen Wort „Kosmein“ ab, was soviel wie „organisieren, harmonisieren“ bedeutet. In seiner ursprünglichen Bedeutung bezieht sich das Wort „Kosmetik“ also auf die natürlichen Vorgänge in der Haut, die kontinuierliche Arbeit, die jede Zelle leistet, um Ordnung und Harmonie zu erhalten bzw. wiederherzustellen.

Die Haut, unsere Oberfläche, stellt den Kontakt zu unserer Umwelt her, sie ist unsere äußere Hülle, Teil unserer optischen Visitenkarte, über ihre Tastrezeptoren nehmen wir unsere Umwelt wahr. Sie ist unser größtes Atmungsorgan, reguliert unsere Körpertemperatur mit Hilfe der Schweißdrüsen und schützt uns vor der Außenwelt und negativen Einflüssen wie Altern, Stress, Verschmutzung und die ständig steigenden Belastungen des täglichen Lebens.

Kosmetik soll die Haut unterstützen und nicht behindern

Naturkosmetik ist gesunde Nahrung für die Haut, Pflanzenessenzen und ätherische Öle dringen tief in die Haut ein, versorgen sie mit wichtigen Nährstoffen, fördern so Regeneration und Zellerneuerung und verbessern dadurch auch ihre Funktionen als größtes Organ des Körpers. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass eine entsprechende individuelle Hautpflege die natürlichen Vorgänge in der Haut unterstützt und so Schönheit und Wohlbefinden für Körper und Seele bringt. Gesunde Haut ist schöne Haut.

Related posts

de_DEDeutsch