Subscribe Now
Trending News

Blog Post

Birke
Blog, Wirkstoffe

Birke 

In traditionellen Heilsystemen steht die Birke für Reinigung und findet besonders in der heutigen Pflanzenheilkunde und Naturkosmetik Verwendung. Alles an ihr ist reich an ätherischen Ölen und Vitamin C. Dies ist auch der Grund, warum die Wirkstoffe des ganzen Baumes in der alternativen Medizin und in der Kosmetik genutzt werden.

Die Birke gilt als der Frühlings- und Lichtbaum. Nicht nur dass er selbst viel Licht braucht, verkörpert der trotz seiner Größe grazil wirkende Baum die Leichtigkeit des Erblühens und symbolisiert die Freude über die Natur und das unbändige Verlangen nach Freiheit und Erotik. So lautet die charakterliche Beschreibung der Birke beim Lebensbaumkreis „Am Himmel“ in Wien. In unseren Breiten gibt es zwei Birkenarten: die Hänge- und die Moorbirke. Insgesamt gibt es, bis in den subarktischen Raum, etwa 60 verschiedene Arten. Interessant ist, dass Birkenharz als erster „Kunststoff“ zum Verkleben von Steinkeilen und Holzgriffen schon seit der Steinzeit bekannt ist.
Die Birke in der Kosmetik & Medizin

Kaum ein anderer Baum bietet so viel unterschiedlichen Nutzen für Körper, Geist und Seele wie die weiße Göttin. In der Pflanzenheilkunde werden Birkenblattextrakte zur Behandlung von Blaseninfektionen, Gicht und anderen Stoffwechselerkrankungen verwendet. Der Birkensaft dient zur Therapie schlecht heilender Wunden und die Birkenkohle hilft bei Durchfall, da sie Flüssigkeit und Schadstoffe im Darm aufsaugt.

Dieser Artikel ist ein Auszug aus meinem Gastbeitrag für zoe.imwebtv.at. Hier geht es zum kompletten Artikel.

Related posts

de_DEDeutsch